Vena Cava Kompressionssyndrom

Vena Cava Syndrom Yoga in der Schwangerschaft

Sobald man schwanger ist, erfährt man ganz viel Neues: unter anderem auch ganz neue Begrifflichkeiten und Syndrome die entstehen können, wenn schwangere Frauen am Rücken liegen. Das Vena Cava Syndrom ist vor allem beim Yoga in der Schwangerschaft immer wieder Thema. Warum? Das erfährst in diesem Blogbeitrag.

Was ist das Vena Cava Kompressionssyndrom?

Die Vena Cava ist die untere große Hohlvene, die Blut aus den Beinen, Beckenbereich und Bauchraum zurück zum Herzen führt. In der Schwangerschaft verläuft diese leicht nach rechts verlagert hinter der Gebärmutter entlang. Eine Kompression ist ein Druck, der auf einen bestimmten Bereich ausgeübt wird. Was ist also das Vena Cava Kompressionssyndrom? Dieses Phänomen bedeutet, dass Druck auf die untere Hohlvene, der in der Schwangerschaft mit zunehmendem Wachstum der Gebärmutter sowie des Babys im Bauch vorkommen kann. Dabei wird der Blutstrom zurück zum Herzen für einen Moment etwas reduziert. Dies kann vor allem in der Rückenlage vorkommen. Kann, muss aber nicht!

Welche Symptome löst ein Vena Cava Syndrom aus?

Die Folgen einer Kompression der Vena Cava sind:

  • Blutdruckabfall
  • Herzklopfen
  • Schwindel
  • Kälte
  • Unwohlsein, innere Unruhe
  • das Bedürfnis, tiefer zu atmen

Das klingt erst einmal ganz wild und gefährlich, ist es aber nicht. Symptome drücken sich als Folge von etwas aus. In diesem Fall von der kurzen Kompression der unteren Hohlvene. Intuitiv richten sich die meisten Frauen in solchen Momenten auf oder drehen sich auf die Seite. Damit verschwinden nach Kürze auch die Symptome.

Kann ich ein unbemerktes Vena Cava Syndrom haben?

Viele Frauen liegen auch während der Schwangerschaft noch lange Zeit gern am Rücken. Wieder andere Schwangere lieben es einfach,am Rücken einzuschlafen. Oft haben diese Frauen gleichzeitig aber Angst, ein unentdecktes Kompressionssyndrom hervorzuführen. Eines ist jedoch sicher: Selbst im Schlaf würdest du spüren, wenn du Druck auf deine untere Hohlvene ausüben würdest und dich ganz natürlich und intuitiv zur Seite drehen. Unser Körper ist schlau, vertrau auf ihn. “Wenn du problemlos auf dem Rücken liegen kannst und dich wohl fühlst, hast du kein unbemerktes Vena Cava Syndrom!” (Dannhauer, 2017)

Vena Cava Syndrom und Yoga

In vielen Ausbildungen zur Pränatal-Yogalehrer:in wird vor der Rückenlage am Ende der Stunde gewarnt. Eben aufgrund des Vena Cava Syndroms. Wenn man aber die genauen Hintergründe weiß und, dass dies nicht bei allen schwangeren Frauen vorkommt, dann sieht die Realität ganz anders aus. Wenn du dich in Rückenlage wohl fühlst, dann ist alles gut. Wir Yogalehrer:innen sind vor allem dazu da, Frauen in ihrem Selbstbewusstsein und Körpergefühl zu stärken, nicht sie zusätzlich zu verunsichern

Deswegen ist es so wichtig, als Schwangere vom Vena Cava Syndrom zu wissen, sich gleichzeitig aber auch bewusst zu sein, dass dies aber nicht gefährlich ist. Während unseres Schwangerschaftsyoga Online Kurses weisen wir immer wieder darauf hin, dass du dich ganz intuitiv bewegen kannst. Die Rückenlage einfach zu “verbieten” oder einfach davor zu warnen, ohne das Vena Cava Syndrom zu erklären, ist kontraproduktiv.

Was tun beim Vena Cava Syndrom?

Bei zierlichen, sehr schlanken Frauen kann das Vena Cava Syndrom auch im Sitzen vorkommen, je nachdem wie die Vene verläuft. Dabei werden die gleichen Symptome ausgelöst wie im liegen. Was kannst du also tun, wenn du einen Anflug von Herzflattern, Unwohlsein, Kälteempfinden,… verspürst?

  • Beweg dich einfach so, wie es sich für dich gut anfühlt, bis du Besserung verspürst
  • Dreh dich zur Seite
  • Steh auf und geh ein paar Schritte
  • Passe dein Shavasana an

Wie kann ich beim Yoga mein Shavasana anpassen?

In unserem Schwangerschaftsyoga Online Kurs zeigen wir dir in jeder Einheit, wie du dein Shavasana für dich anpasst. Hier ein paar Tipps dafür: 

Den Oberkörper in Rückenlage zu erhöhen trägt ebenfalls dazu bei dem Vena Cava Syndrom vorzubeugen. 

Vena Cava Yoga Seitenlage
Die Seitenlage ist eine wunderbare alternative zur Rückenlage. Nimm dir dazu gerne eine Decke zwischen die Knie.

Wir hoffen, dir die Angst vor dem “berüchtigten” Vena Cava Kompressionssyndrom mit diesem erklärenden Blogpost nehmen zu können. Die Optionen für dein Shavasana bieten dir wunderbare Alternativen für deine Rückenlage. Egal, ob als Yogi oder als Yogalehrer:in. Vertraue deinem Körper, vertraue dir, du weißt genau, was zu tun ist.

Warenkorb
Blogheim.at Logo